Innovative und effektive Zerstäubersysteme

Home

Anlagenbau und Verfahrenstechnik

Düsenkatalog 2017

Industrietechnik und Zubehör

Energie -Umwelttechnik

werco-JetOil

News

Katalog-Download

Kontakt, Impressum

Online-Shop

Newsletter

<<zurück>>

  SDX-Drallkammern

 Die Drallkammern für die Sprühtrocknungsdüsen für kleine bis große Durchsätze 

Die Drallkammer stellt in Kombination mit der Bohrungsplatte der SDX Düse eine sogenannte Drosselstelle dar, die bei einem bestimmten Betriebsdruck nur eine bestimmte Menge an Konzentrat oder Flüssigkeit durchlässt. Im Weiteren lassen sich durch die Kombination von Lochplatte und Drallkammer auch unterschiedliche Spritzwinkel der Düse darstellen. Die Drallkammertypen sind ursprünglich in alphabetischer Reihenfolge von A bis M klassifiziert. Diese alphabetische Reihenfolge wurde von anderen Herstellern in eine numerische Reihenfolge umgewandelt. Die Geometrie der Drallkammer variiert dabei in vier Typen, kombiniert mit unterschiedlichen Höhen und in vier Breiten des Eintrittskanals in die Drallkammer.

Technische Daten:

- Material: Hartmetall mit FDA-Zulassung,
- Durchmesser bis 25,4 mm,
- Höhe bis 15,00 mm,
- geringer Bindemittelanteil,
- korrossionsbeständig auch bei
  pH-Wert < 7,0,
- hohe Verschleißbeständigkeit,

 

SDX-Drallkammer mit angebauter Endplatte für  Sprühtrocknungsdüse
Einsatz bei:
- SDX-Standard,
- SDX-III

 

 

 

 

 

 

SDX-Drallkammer-Klotz für Sprühtrocknungsdüse
Einsatz bei:
- SDX-IV,
- SDX-III

 

Wissenswertes hierzu vermitteln  wir Ihnen bei unseren Sprühtrocknungs- und Zerstäubungs-Schulungen im Jahr 2011.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Drallkammern benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie unsere entsprechenden Hinweise zu Marken- und Urheberrechten.